Die 28 besten Achtsamkeit Zitate

Achtsamkeit Zitate

Dem Hier und jetzt Aufmerksamkeit zu schenken, dass steckt hinter Achtsamkeit.

In unserer technisierten und hektischen Welt ist Achtsamkeit ganzheitlich verloren gegangen.Wir eilen von einem Termin zum anderen. Dabei nehmen wir oft weder unsere Mitmenschen noch unsere Umwelt wahr. Noch erhalten unsere eigenen Bedürfnisse die Aufmerksamkeit, die Sie benötigen.

Achtsamkeit bedeutet, innere und äußere Situationen und Vorgänge mit ungeteilter, Aufmerksamkeit zu empfinden und wahrzunehmen. Präsent zu sein in dem, was gerade passiert. Nicht schon mit den Gedanken wieder ganz woanders zu sein.

„Mich daran zu erinnern, dass ich bald tot sein werde, ist die wichtigste Entscheidungshilfe, dir mir je begegnet ist, wenn es darum geht, die großen Entscheidungen im Leben zu treffen. Denn fast alles – alle äußerlichen Erwartungen, aller Stolz, alle Angst vor Blamage oder Misserfolg – all diese Dinge fallen im Angesicht des Todes einfach weg, und lassen nur das übrig, was wirklich wichtig ist. Dich daran zu erinnern, dass du sterben wirst, ist der beste Weg, den ich kenne, um die Falle zu vermeiden, zu glauben, du hättest etwas zu verlieren. Du bist bereits nackt. Es gibt keinen Grund, nicht deinem Herzen zu folgen.“ -Steve Jobs

„Wenn man abwäscht, sollte man nur abwaschen, das heißt, man sollte sich dabei völlig bewusst sein, dass man abwäscht. Auf den ersten Blick mag das ein wenig albern erscheinen. Warum sollte man solches Gewicht auf eine so einfache Sache legen? Aber das ist genau der Punkt: Die Tatsache, dass ich hier stehe und diese Schalen abwasche, ist eine wunderbare Wirklichkeit. Ich bin völlig ich selbst, folge meinem Atem und bin mir meiner Gegenwart, meiner Gedanken und Handlungen bewusst. Ich kann so unmöglich unbewusst umhergeschleudert werden wie eine Flasche, die von den Wellen hin und her geworfen wird. … Es gibt zwei Arten, Geschirr zu spülen. Einmal, damit man hinterher sauberes Geschirr hat, und die zweite Art besteht darin, abzuwaschen, um abzuwaschen.“ -Thich Nhat Hanh

„In dem Maße, wie wir unseren Kopf von alten, längst durchlebten Geschichten leeren, können neue Räume entstehen und eine geheimnisvolle Freude dort hineinfließen. Unsere Intuition entwickelt sich, wir werden mutiger, riskieren mehr, tun, was uns in den Sinn kommt, ohne lange zu fragen, ob es richtig oder falsch ist.“ -Paulo Coelho

„Emotionen, Vorstellungen und Gedanken werden erst dann mächtig, wenn Du ihnen anhaftest. Wenn Du achtsam gegenüber dem gegenwärtigen Moment bist, ist das der Punkt, an dem all jene anderen Dinge verschwinden. Deine Freiheit und Dein Glück werden sich an Deinen Fähigkeiten bemessen, zu vergeben und liebende Güte durch jede Tat und jeden Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Dir selbst zu vergeben, ist vielleicht der erste Schritt. Sei gut zu Dir selbst.“  -Calvin Malone

„Achtsamkeit ist von Augenblick zu Augenblick gegenwärtiges, nicht urteilendes Gewahrsein, kultiviert dadurch, dass wir aufmerksam sind. Achtsamkeit entspringt dem Leben ganz natürlich. Sie kann durch Praxis gefestigt werden. Diese Praxis wird manchmal Meditation genannt. Doch Meditation ist nicht das, was Sie denken.“ – Jon Kabat-Zinn

„EHRLICHKEIT“

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das `gesun-den Egoismus`,

aber heute weiß ich, das ist

„SELBSTLIEBE“

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich auf-gehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.

Heute habe ich erkannt, das nennt man

„DEMUT“

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick, wo ALLES statt-findet.

So lebe ich heute jeden Tag und nenne es

„BEWUSSTHEIT“

Als ich mich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mein Denken armselig und krank mach kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner.

Diese Verbindung nenne ich heute

„HERZENSWEISHEIT“

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinanderset-zungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen zu fürchten, denn sogar Sterne pral-len manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.

Heute weiß ich,

DAS IST DAS LEBEN!

-Charlie Chaplin

Das waren unsere 28 Achtsamkeit Zitate. Wir hoffen wir konnten Dich inspirieren.

PS: In unserer Rubrik „Sprüche und Zitate“ findest Du noch mehr inspirierende Sinnsprüche und Zitate.

Dein CTRL-Life Team

Bildquelle:
1. "Smiling happy woman wearing hat and backpack enjoying the sunset and clouds in the mountains." ©mooshny@fotolia.com

Menü